Natürlich belohnen – gesunde Hundeleckerli mit Insekten

Unsere “ TenePops” Hundesnacks mit Insekten sind die gesunden Leckerlis für deinen Hund – egal ob zur Belohnung beim Training oder zum Verwöhnen zwischendurch. Wir verwenden 100 % natürliche Zutaten und die enthaltenen Insekten liefern wichtige Nährstoffe.

Dein Vierbeiner hat Krankheiten wie etwa Allergien, Unverträglichkeiten oder Diabetes? Dann bist du bei uns genau richtig: Alle unsere Hundeleckerlis sind glutenfrei, ohne Zucker und frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen. Daher sind sie der ideale Snack für Hunde mit Futterallergien, da wir auf herkömmliches Fleisch verzichten.

TenePops sind ideal für Hunde mit Allergien, Übergewicht und mit Frauchen und Herrchen, denen die Gesundheit ihrer Hunde am Herzen liegt. Außerdem ist die Produktion von Mehlwürmern besonders ressourcenschonend und mit TenePops trägt dein Vierbeiner buchstäblich mit jedem Bissen ein kleines Stück zur Verbesserung der Umwelt bei.

TenePops - die natürlichen Hundeleckerli

Sicherlich ist dir auch schon aufgefallen, dass unter Hunden Nahrungsunverträglichkeiten und Übergewicht in den letzten Jahren ständig zugenommen haben? Vielleicht leidet sogar dein Vierbeiner darunter?

Dann sind die TenePops deine gesunde Alternative für herkömmliche Leckerli! Wir verwenden dafür ausschließlich natürliche Zutaten, aus denen wir ein leicht verdauliches und kalorienarmes Leckerli zubereiten.

Damit sind die TenePops ideal für deinen Hund geeignet, egal ob zum täglichen Training oder als Belohnung für zwischendurch

Bestelle deine TenePops hier

Du möchtest noch mehr darüber erfahren, warum Mehlwürmer gut für deinen Hund sind?

Lies hier den Blog-Artikel

Hundetage im Berliner Tierpark

Wann? 10-17 Uhr 24. Juni 2018

Wo? Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Auch dieses Jahr ist TeneTRIO wieder auf dem Hundetag im Berliner Tierpark vertreten. Kommt vorbei und versorgt euch mit den natürlichen Leckerlis.

Bekannt aus:

Ausgezeichnet durch:

Gefördert durch:

Das Projekt TeneTRIO wurde von April 2017 bis März 2018 im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.