Erneute Schülerakademie sorgt für Begeisterung bei den Schülern

Im März veranstalteten wir mit einer weiteren Klasse die Schülerakademie mit dem  Motto „Eklig, luxuriös oder appetitlich? – Insekten!“. Auch in diesem wieder interaktiv gestalteten Workshop lernten die 22 Schüler, die aus der 7. Jahrgangsstufe der Voltaire-Gesamtschule kamen, zunächst etwas über essbare Insekten. Hierbei ging Ina wieder ausgiebig auf die globale Verbreitung der Entomophagie, mögliche Zubereitungsarten von Insekten und viele weitere Themen ein. Anschließend konnten die Schüler dann selbst mit Insekten kochen – und während manche von ihnen schon richtig junge Chefköche waren, standen andere zum ersten Mal selbst hinter dem Herd.

Die Schülerakademie ist eine Veranstaltungsreihe des proWissen e.V., die in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums in Potsdam durchgeführt wird. Dabei wird den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit gegeben, in lockerer Atmosphäre Fragen zu stellen und wissenschaftliche Antworten aus erster Hand zu erhalten. Beim Testessen konnten sich dann alle Teilnehmer vom Potential essbarer Insekten überzeugen und fanden auch in dieser Ausgabe der Schülerakademie, dass Insekten richtig lecker schmecken.

Schaut euch hier ein paar Impressionen des Workshops an:

Ina erklärt den Schülern die Vorteile der Entomophagie

Anhand der lebenden Mehlwürmer konnten die Schüler den typischen Körperbau eines Insektes studieren

Rege Beteiligung beim Abschlussquiz

Zubereitung der Mehlwurmpralinen

Einfüllen der Pralinenmischung in den Papierförmchen

Ina überreicht die zubereiteten Pralinen zur Blindverkostung

Blindverkostung der zubereiteten Pralinen

Nach der Blindverkostung konnten alle Schüler die Insekten-Snacks kosten

Die Nudeln und Pralinen mit Mehlwürmern kommen gut bei den Schülern an

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.