Ina und Katrin haben sich im Rahmen ihrer Arbeit an der Uni schon länger mit dem Thema International Nutrition beschäftigt und bei der Vorbereitung einer Summer School zum Thema Future Food entstand die Idee, ein eigenes Projekt zum Thema Insekten zu starten. Zusammen mit Sabrina entwickelten wir die Idee, aus selbstgezüchteten Mehlwürmern Hundesnacks zu produzieren.

Katrin Kühn
Gründerin / Qualitätsmanagement

Meine Faszination für essbare Insekten entwickelte sich während eines Studienaufenthaltes in Thailand, bei dem ich diese als Streetfood kennenlernte.

Sabrina Jaap
Gründerin / Marketing & Vertrieb

Bereits als Jugendliche hielt ich mir Mehlwürmer für meinen geliebten Gecko Rüdiger. Er verschlang sie regelmäßig mit großer Leidenschaft.

Ina Henkel
Gründerin / Produktentwicklung

Meine Katze Tapsi liebte Grashüpfer, die ich ihr als Kind mit großem Eifer im elterlichen Garten fing. Tapsi musste nur noch zubeißen und genießen.