Am 16. Juni fand das pearls-FORUM der Stiftung pearls – Potsdam Research Network im Konferenzzentrum des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) statt.

Die Stiftung pearls – Potsdam Research Network  ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund, der die Universität Potsdam mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen vernetzt. Jährlich veranstaltet die Stiftung das pearls-FORUM, das ein aktuelles und interdisziplinäres Thema beleuchtet.

Podiumsdiskussion der Experten aus Politik und Wissenschaft (Foto: Karla Fritze)

Die diesjährige Podiumsdiskussion zum Thema „Ernährung der Zukunft – Nachhaltigkeitsaspekte und Herausforderungen“ wurde von Vertretern aus Politik und Wissenschaft geführt und diskutierte gesellschaftliche Fragestellungen rund um einen gesunden und nachhaltigen Konsum von Nahrungsmitteln und die regionale und globale Produktion dieser.

Knusprige Mehlwurm-Quiche (Foto: Karla Fritze)

Für den anschließenden Empfang bereiteten Ina und Katrin neben dem Catering von Widynski und Roick eine Auswahl an Insektensnacks zu, um die Besucher des Forums auch auf kulinarischer Ebene in eine nachhaltige Ernährungszukunft zu führen. Sowohl die frittierten Heuschrecken, als auch die Quiches, Müslihäppchen und Pralinen mit Mehlwurm fanden große Zustimmung beim wissenschaftlichen Publikum. Der Lokalsender Potsdam TV hat zum Event einen 2-minütigen Fernsehbeitrag verfasst, indem Ina erklärt, dass die krabbeligen Tiere bei der Ernährung der Zukunft ihren Beitrag haben sollten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.