Wertschöpfung beim Innovationstag der Ernährungswirtschaft

Poster Innovationstag der Ernährungswirtschaft

Am 12. September 2017 war TeneTRIO eingeladen, beim Innovationstag der Ernährungswirtschaft Berlin Brandenburg einen Beitrag zum Thema Reststoffverwertung für die Ernährungswirtschaft zu leisten. In der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei präsentierten Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft in fünf-minütigen Pitches ihre Ideen, wie Reststoffe durch innovative Konzepte in der Wertschöpfungskette verbleiben und ökonomisch verwertet werden können. Diesen ganzheitlichen Ansatz unterstützt TeneTRIO und Ina gab einen Einblick darüber, wie geschickte Resteverwertung speziell in der Zucht der Mehlwürmer, aber auch in anschließenden Prozessen Anwendung finden kann.

Vertreten war auch das junge StartUp selo good beverages, das die Teilnehmer mit der Idee, Kaffeebohnen für die Produktion von leckerer Brause begeisterte. Wer mehr über die Veranstaltung wissen möchte, schaut auf den Seiten des Clusters Ernährungswirtschaft Brandenburg vorbei.

Präsentation Ina Henkel beim Innovationstag der ErnährungswirtschaftIna bei der Präsentation der Möglichkeiten zur Reststoffverwertung

Rundgang durch die Brauerei beim Innovationstag der Ernährungswirtschaft

Rundgang durch die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.